Zwei aus Sieben: Quo Vadis FCK?

Bilanziert man nüchtern die ersten sieben Spieltage des FCK in der laufenden Saison, so muss konstatiert werden: Saisonziel verfehlt! Eine möglichst sorgenfreie Saison wollte man spielen, so die Vorgabe seitens der Vereinsführung. Jetzt kann man natürlich entgegnen: Moment mal, die Saison hat doch gerade erst angefangen. Ja, stimmt! Doch wer nach besagten sieben Spieltagen gerade einmal zwei lausige Punkte aus zwei Unentschieden vorweisen kann, damit den letzten Tabellenplatz einnimmt und droht, den Anschluss zum rettenden Ufer zu verlieren, der muss dann den Trainer entlassen und spielt spätestens jetzt eine alles andere als sorgenfreie Saison.

Weiterlesen
Menü schließen