BuLi Fantasy Manager

BLFantasy: Die Topscorer am 9. Spieltag

BLFantasy Team Rockxx Flutlicht

Vor dem 9. Spieltag habe ich einen Artikel über die formbesten Spieler verfasst. Nach dem Spieltag schauen wir mal auf die Topscorer im BLFantasy Manager, also jene Spieler, die die meisten Punkte am 9. Spieltag gesammelt haben. Nochmal zum Mitschreiben: Es geht nicht um die bisherigen Gesamtpunkte der Spieler, sondern nur um die Punkte des letzten Spieltags. Im BLFantasy Manager werden diese Punkte unter dem Kürzel »PLS« angezeigt.

Der Wert der Spieler entspricht dem Stand vor dem 9. Spieltag. Die aktuelle Entwicklung ist also noch nicht eingerechnet. Ich halte mich wiederum an die Vorgaben im BLFantasy was die Kaderstärke betrifft (außer dem Torwart), also: drei Stürmer, fünf Mittelfeldspieler, fünf Verteidiger, ein Torwart.

Sturm

  • Robert Lewandowski (Bayern): 20 PLS | 15.8 M
  • Anthony Modeste (Köln): 17 PLS | 15.5 M
  • Marcel Sabitzer (Leipzig): 14 PLS | 10.3 M

Die beiden Toptorschützen der Liga hier auf Platz eins und zwei wiederzufinden, dürfte nicht die größe Überraschung sein. Hätte Modeste den Elfer gegen den HSV nicht versemmelt, dann hätte er sogar noch fünf Punkte mehr eingebracht und stünde mit dann 22 Punkten vor Lewandowski. Nach dem 9. Spieltag sind die beiden auch im Hunderter-Club, soll heißen, sie (und im Moment nur die beiden) haben bis jetzt 100 Punkte und mehr gesammelt.

Mittelfeld

  • Amir Abrashi (Freiburg): 14 PLS | 10.0 M
  • Arjen Robben (Bayern): 13 PLS | 13.6 M
  • Vincenzo Grifo (Freiburg): 13 PLS | 11.6 M
  • Daniel Caligiuri (Wolfsburg): 12 PLS | 10.9 M
  • Suat Serdar (Mainz): 12 PLS | 1.6 M
  • Yunus Malli (Mainz): 12 PLS | 14.5 M

Auffällig hier ist bestimmt die Überraschung Suat Serdar, der eine ganze Menge an prominentere und viel teurere Kollegen weit hinter sich gelassen hat. Überhaupt ist Mainz hier gleich zweimal vertreten.

Verteidigung

  • Niklas Süle (Hoffenheim): 17 PLS | 9.9 M
  • Alexander Hack (Mainz): 15 PLS | 3.7 M
  • Tin Jedvaj (Leverkusen): 14 PLS | 9.5 M
  • Julian Korb (Gladbach): 14 PLS | 9.8 M
  • Daniel Brosinski (Mainz): 13 PLS | 10.1 M

Hier fällt auf, dass man mit einer Dreierkette aus Mainz eine ganze Menge Punkte hätte holen können, denn der nächstbeste Verteidiger und hier mit 12 PLS knapp nicht in der Liste, kommt auch aus Mainz. Stefan Bell und seine beiden Kollegen Hack und Brosinski hätten für Dein Team zusammen ganze 40 Punkte am 9. Spieltag gesammelt. Eine Menge Holz für mal gerade 24.6 M Budget.

Tor

  • Timo Horn (Köln): 10 PLS | 11.35 M
  • Oliver Baumann (Hoffenheim): 10 PLS | 10.25 M

Alles in Allem fallen die Mainzer am 9. Spieltag besonders ins Auge. Blickt man auf das gesamte Team, so bringen es die 05er auf stolze sechs Spieler, die zweistellig gepunktet haben. Vier haben es hier unter die Punktbesten geschafft. Bayern, Köln, Freiburg und Hoffenheim stellen jeweils zwei der punktbesten Spieler an diesem Spieltag.

Na, wer von denen da oben hattest Du im Team?

Artikelbild: Abigail Keenan | unsplash.com | CC0-1.0

über

Auf rockxx.de blogge ich über Themen, die mich als Blogger & WordPress Nerd, Anhänger der Roten Teufel und Fan des American Football interessieren und bewegen. In jedem Fall tue ich hier meine Meinung kund und dies auch manchmal mit »zwinkerndem Auge«. Fühle Dich frei, meine Beiträge zu kommentieren und zu teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.