BuLi Fantasy Manager

BLFantasy: Rückrundenstart mit Team Rockxx

BLFantasy Team Rockxx Feld im Nebel

Endlich geht es weiter mit Team Rockxx im BLFantasy Manager! Die Rückrunde der Saison 2016/17 hat begonnen. Ja, ich weiß. Es ist ja erst der 17. Spieltag und streng genommen noch nicht der Rückrundenstart. Unwichtig, denn: Der Ball rollt wieder! Während der Winterpause konntest Du Dein Fantasy Team auf Vordermann bringen und sogar komplett umbauen, da mehr als die üblichen drei Transfers zwischen den Spieltagen möglich waren. So war auch für Team Rockxx Frühjahrsputz angesagt. Obwohl ich in meinem Team niemanden hatte, der innerhalb oder gar außerhalb der Bundesliga transferiert worden ist, zumindest nicht bis heute, habe ich kräftig durchgewechselt. Für den 17. Spieltag habe ich mich auf ein FC Bayern Experiment eingelassen. Doch lese selbst …

Wenn Du nach Artikeln zum BLFantasy Manager und meinem Team Rockxx in der neuen Saison 2017/18 suchst, dann geht es hier entlang >>>

Team Rockxx im BLFantasy Manager: Das FCB Experiment

Ich hatte es bestimmt schon einmal erwähnt: Diese Saison ist die erste, in welcher ich bei einem Fantasy Spiel teilnehme und dies nicht mit besonders großen Ambitionen. Vielmehr möchte ich herausfinden, ob mir das Spaß macht und ob ich überhaupt bis zum Ende dabei bleibe. Zwischenstand: Ja, es macht Spaß und im Moment spricht nichts dagegen, bis zum Ende der Saison dabei zu bleiben. Nichts desto trotz erlauben mir meine nicht gerade hoch gesteckten Ziele, das eine oder andere einfach mal auszuprobieren. Für die Rückrunde habe ich ein FC Bayern Experiment gestartet und bin gespannt, wie lange ich hier durchhalte.

Während der Winterpause wurde im BLFantasy Manager das Transferlimit von maximal drei Spielern zwischen den Spieltagen ausgesetzt und es waren bis zum 20. Januar 2017 unlimitierte Transfers möglich. Lediglich das Budget begrenzte die vielen Begehrlichkeiten. Ich habe diese Möglichkeit dazu benutzt, mein FCB Experiment zu starten. Zu den Stammkräften vom FC Bayern (Lewandowski und Hummels) haben sich gleich fünf weitere Spieler vom Rekordmeister hinzugesellt. Manuel Neuer ins Tor, Philipp Lahm in die Abwehr, Arjen Robben und Xabi Alonso ins Mittelfeld und Douglas Costa in den Sturm. Damit das budgettechnisch überhaupt funktionieren konnte, mussten zwei weitere »Platzhalter« ins Team. Das sind Spieler, die (fast) nichts kosten, aber reine Bankdrücker sind. Da ich schon mal beim FC Bayern war, fiel hier die Wahl auf Felix Götze (Abwehr) und Fabian Benko (Mittelfeld). Als Ersatztorhüter blieb Alexander Stolz im Team.

Komplettiert wird diese Bayern-Garde durch Willi Orban (RB Leipzig), Marco Reus (Borussia Dortmund), Benjamin Henrichs (Bayer Leverkusen) und Sandro Wagner (1899 Hoffenheim). Geblieben ist auch noch Alexander Hack (Mainz 05), für den 17. Spieltag allerdings auf der Bank.

BLFantasy: So lief der 17. Spieltag für Team Rockxx

Gleich am Freitag spielte der FC Bayern beim SC Freiburg und mein FCB Experiment wurde bereits in der vierten Spielminute ernsthaft auf die Probe gestellt. Freiburg ging in Führung und die Bayern taten sich schwer. Robert Lewandowski und seine beiden Treffer sei Dank, dass ich mit meinem Experiment nicht gleich Schiffbruch erlitt. Da Lewandowski im Team Rockxx als Kapitän aufläuft und deshalb die doppelte Punktzahl einfährt, gab es allein von bzw. durch ihn 40 Punkte. Volltreffer! Mats Hummels holte mit einer starken Zweikampfleistung ganze 10 Punkte für mein Team. Alle anderen Bayern blieben teils weit hinter den Erwartungen zurück und punkteten nur einstellig.

Schauen wir mal auf die anderen Akteure im Team Rockxx. Marco Reus wurde in der ersten Halbzeit hart gefoult und ich hatte die Befürchtung, dass er zur zweiten Halbzeit schon nicht mehr auflaufen würde. Doch er spielte dann doch noch bis zur 70. Minute. Seine Punkteausbeute war entsprechend bescheiden, auch aufgrund nicht ganz so guter Leistungen. Auf Sandro Wagner war wieder einmal Verlass. Er traf und Hoffenheim gewann. Meinem BL Fantasy Team brachte das gute 12 Punkte ein. RB Leipzig startete solide und eindrucksvoll aus der Winterpause und gewannen ihr Spiel gegen die Eintracht aus Frankfurt. Willi Orban punktet mit starker Zweikampfquote zweistellig und ergattert ganze 15 Punkte für Team Rockxx. Auch Benjamin Henrich spielte solide, gewann mit Leverkusen gegen die Hertha und brachte gute 10 Punkte auf das Konto von Team Rockxx.

Fazit zum 17. Spieltag im BLFantasy Manager

Unter dem Strich war es ein wirklich sehr guter 17. Spieltag für Team Rockxx im BLFantasy Manager. Ganze 121 Punkte haben meine Akteure eingespielt. Nach dem Freitag war ich zwischenzeitlich mal unter den ersten 300 und in der FCK Gruppe auf den sechsten Platz gesprungen. Den Spieltag beendete ich dann mit insgesamt 1559 Punkten immerhin auf Platz 365 402 in der Gesamtwertung und in der FCK Gruppe auf dem siebten Platz.

Wie hast Du die Winterpause für Dein BLFantasy Team genutzt?

Artikelbild: George Doumani | unsplash.com | CC0-1.0

über

Auf rockxx.de blogge ich über Themen, die mich als Blogger & WordPress Nerd, Anhänger der Roten Teufel und Fan des American Football interessieren und bewegen. In jedem Fall tue ich hier meine Meinung kund und dies auch manchmal mit »zwinkerndem Auge«. Fühle Dich frei, meine Beiträge zu kommentieren und zu teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.