Sixstring Diaries

Die Tagebücher eines Sofagitarristen.

Als ich vor drei Jah­ren mei­nen Blog vor­läu­fig vom Netz hol­te, geschah dies in der Absicht, mir in Ruhe und mit Gelas­sen­heit über die wei­te­re Zukunft mei­nes Blogs Gedan­ken zu machen. Unter dem Strich hat es dann län­ger gedau­ert als gedacht, geschwei­ge denn geplant. Doch jetzt bin ich nach einer gefühl­ten Ewig­keit end­lich wie­der zurück.