Donnerstag, 25. Mai 2017
Nach dem dritten Spieltag habe ich schlicht keine Zeit gefunden, einen kurzen Artikel über mein Team Rockxx im Bundesliga Fantasy Manager hier in meinem Blog zu schreiben und zu veröffentlichen. Halb so schlimm, denn dafür gibt es in diesem Beitrag zwischen dem vierten und fünften Spieltag ein bisschen mehr zu berichten. Zunächst blicke ich auswertend auf die beiden vergangenen Spieltage zurück. Vor allem möchte ich aber vorausblicken. Denn nach dem vierten Spieltag standen bei mir weitere Transfers an.
Bevor der Transfermarkt vor dem dritten Spieltag in knapp einer halben Stunde schließt, habe ich im Bundesliga Fantasy Manager noch schnell zugegriffen. Für Artjom Rudnevs habe ich mir den Shootingstar im Sturm von Bayer Leverkusen, nämlich Joel Pohjanpalo ins Team geholt. Außerdem stößt für Juan Bernat (Bayern München) vom 1. FC Köln Frederik Sörensen zum Team Rockxx.
Meine kleine Mini-Serie von "Erklär-Bär-Artikeln" zum American Football geht weiter. Diesmal wende ich mich den Positionen der Defense zu. Wiederum richte ich mich an die Football-Newbies und beschränke mich deshalb auf das Wesentliche und bleibe dabei (hoffentlich) für alle Einsteiger verständlich.
Der zweite Spieltag ist in der Bundesliga gespielt. Da muss ich doch gleich mal auf den Punktestand meines Fantasyteams im Bundesliga Fantasy Manager schauen, was ich denn so eingefahren habe und wo ich mit meinem Team stehe. Direkt und kurz und knapp: Die Punkteausbeute aus Spieltag Nummer 2 ist mager gewesen, aber ich habe mich einige Plätze nach oben gekämpft. Schauen wir mal etwas genauer hin
Der erste Spieltag in der Bundesligasaison 2016/17 ist eingetütet und damit auch im Fantasy Manager vorüber. Insgesamt hat mein Team 128 Punkte gesammelt. Damit liege ich auf Platz 1634. In der Gruppe 1. FC Kaiserslautern liege ich damit sogar auf Rang 15. Das scheint mir doch gar nicht so schlecht zu sein. Schauen wir uns das doch mal etwas genauer an.
Diese Saison versuche ich mein Glück im offiziellen Fantasy Manager der Bundesliga. Im weiteren Verlauf der Saison werde ich versuchen, hier in meinem Blog über meinen Werdegang als Fantasy Manager regelmäßig zu berichten. In diesem ersten Artikel möchte ich zum Auftakt die Zusammenstellung meines Teams vorstellen.
Pünktlich zum Start einer neuen NFL Saison möchte ich für alle Football-Newbies einen weiteren "Erklär-Bär-Artikel" raushauen. Diesmal werde ich die Positionen der Offense im American Football kurz vorstellen und erläutern. Damit der Artikel nicht zu lang und auch leicht zu verstehen ist, werde ich mich in diesem Beitrag auf das Wesentliche beschränken.

NFL Preseason 2016

Endlich! Zweite Augustwoche 2016 und die Zeit ohne NFL Football hat ein Ende: die Preseason 2016 hat begonnen. Doch nicht jeder scheint sich auf die Preseason zu freuen. Verfolgt man ein bisschen die Netzdiskussion, lassen sich immer wieder abfällige Kommentare bzw. Statements lesen. Ist die Preseason "nur" Geplänkel?

WordPress Theme Tipp

Lesenswertes zu WordPress

Football kurz erklärt